Galerie

Verschiedenes

Suche

Veranstaltungen

Umfrage

keine aktive Umfrage

zeige Umfragen

Newsletter

F├╝r den Newsletter anmelden

E-Mail Adresse:

Statistik

8 Besucher (Heute)
35 Besucher (Gestern)
775 Besucher (Monat)
228326 Besucher insgesamt
4 registrierte Benutzer
0 Benutzer online
1 Gast online
Zeige Statistik

 

 



Neuigkeiten

Aktuell  Stippseminar am 29.04.2014


Stippseminar

Das mit dem Ablegen der Anglerpr├╝fung die Lernphase bei den neuen Anglerinnen und Anglern l├Ąngst noch nicht abgeschlossen ist, sollte wohl kein Geheimnis sein. Bis dann der erste Fisch gefangen wurde, ist noch viel ├ťbung und Erfahrung von N├Âten, Idealerweise mit Hilfestellung eines erfahrenen Anglers. Entsprechende Anfragen aus dem Kreis der Teilnehmern des letztj├Ąhrigen Fischereilehrganges hat Dieter Alexander zum Anlass genommen, ein Stippseminar f├╝r interessierte Jungangler des Vereins durch zu f├╝hren.
Die Stippangelei ist eine Angelmethode, bei der man versucht mit feinem Angelger├Ąt Wei├čfische zu ├╝berlisten. Dabei reicht eine lange unberingte Rute ohne Rolle, an der Schnur, Pose und Haken befestigt wird.


Die komplette Ausrüstung wurde im Vorfeld für jeden Teilnehmer identisch  beschafft.
Am ersten Seminarabend zeigte Dieter, wie diese Stipprute nun richtig zusammen gebaut wird und auf 

was dabei alles geachtet werden muss. Mit viel Enthusiasmus ging man dann an die Sache heran. Selbst das fachgerechte Anbinden der winzig kleinen Angelhaken wurde geübt. 


Nach knapp 3 Stunden konnte die Bastelstunde beendet werden und 12 zufriedene Seminarteilnehmer verabredeten mit Dieter Alexander f├╝r den folgenden Sonntag ein erstes gemeinsames Angeln am Wesel Datteln Kanal in Flaesheim.


Leider war das Wetter dann nicht so besonders, tat dem Tatendrang der Gruppe aber keinen Abbruch. Das Futter f├╝r die Fische war schnell anger├╝hrt und der K├Âder am Angelhaken.

Das Auswerfen mit der 6 m langen Stipprute war am Anfang noch ungewohnt, klappte aber bald tadellos. So lie├č auch der Erfolg nicht lange auf sich warten. Leider waren es ├╝berwiegend nur kleine Grundeln, die mittlerweile an den Kan├Ąlen zur echten Plage geworden sind.

Jedenfalls hatte am Ende des Angeltages jeder der Teilnehmer etwas gefangen.

F├╝r das erste Mal reichte es zwar noch nicht zu einer Mahlzeit, aber auch hier hatte Dieter bereits seine Vorkehrungen getroffen.
Zum Abschluss des Stippseminars gab es dann eine hei├če Erbsensuppe mit W├╝rstchen.

 

 




Links: • Weitere Fotos vom StippseminarWeitere Infos zum Angellehrgang
geschrieben von Admin-HW - 04.06.2014 - 01:17